Soylent Green Cracker

Wer erinnert sich nicht an den dystopischen Sci-Fi Klassiker von 1973 mit dem etwas klobigen deutschen Titel: Jahr 2022 – die überleben wollen?

Im Original heißt der Streifen ja auch viel effektvoller Soylent Green – nach den vorgeblich aus Algen hergestellten Crackern die fast alle in der dystopischen Zukunft essen müssen.

Nun gibt es für Sci-Fo Fans und Kannibalen die Soylent Green Cracker.

Geschmacklos? Ich würde behaupten ganz im Gegenteil. Auf die Idee kamen wohl die Spaßvögel von Think Geek.

Ganze $8,99 kostet eine Packung. Ob wirklich echtes Menschenfleisch darin als Zutat ist?

Via Laughing Squid.